Das Karoline Goldhofer Kolleg

ist eine Initiative der Alois Goldhofer Stiftung. Für Alois Goldhofer und die Initiatoren der Stiftung Dr. Hans-Hermann Prützel und Karoline Goldhofer-Prützel war die Ausbildung „ihrer“ Azubis viele Jahre ein wichtiger Teil des unternehmerischen Handelns.

Dieses Erbe führt nun die Stiftung fort, indem sie sich mit dem Karoline Goldhofer Kolleg für die Zukunft der Jugend im Allgäu einsetzt.

„Wir bieten gemeinsam mit den Allgäuer Berufsschulen Trainings für Azubis an, die in dieser Form wegweisend sind. Denn zu einer soliden fachlichen Ausbildung gehören heute auch Persönlichkeitsentwicklung und ausgeprägte Sozial- und Methodenkompetenz. In einer Zeit, in der die finanziellen Möglichkeiten der Schulen sehr begrenzt sind, möchte die Alois Goldhofer Stiftung mit einem zusätzlichen Angebot auf professionellem Niveau einen sichtbaren Beitrag für einen guten Start ins Berufsleben leisten.
Wir würden uns freuen, wenn viele Schüler mitmachen und Eltern, Lehrer sowie die Ausbildungsbetriebe unsere Initiative unterstützen.“

Der Stiftungsvorstand:

  • Dr. Robert Bachfischer
  • Dr. Markus Hasler
  • Dr. Friedrich Klank